Gemeinsam in Aktion für einen sicheren Schulhof

Mit einer hochmotivierten Aktion von Eltern und Team der Grundschule begann mitten in den Herbstferien die Erneuerung des Fallschutzes der Spielanlage auf dem Schulhof unserer Grundschule. 50m3 Kies mussten abgetragen werden, um Platz für den neuen Fallschutz zu machen: Holzhäcksel als ökologische, sichere und ästhetische Variante. Auch der heiß geliebte Bolzplatz bekam eine neue Umrandung. Drei Firmen waren an dieser Aktion beteiligt, die jedoch maßgeblich durch ehrenamtliches Engagement durchgeführt wurde. So schaufelten Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freunde in 70 Stunden Eigenleistung, welche innerhalb von 7 Tagen erbracht wurden, ganze 7 Container Kies weg. Großartig! Von Herzen danken wir allen Beteiligten für diese große Hilfe. Und der neu gestaltete Spielbereich? Der stand bald nach Beginn der Unterrichtszeit wieder frei zur Verfügung, duftend nach Holz und frisch aufgehübscht – und wird längst wieder fleißig bespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.